Neubau Haus L
Köln


Eingebettet in eine vorhandene Umgebung wurde der Neubau eines Einfamilienhauses geplant.
Das Gebäude nimmt mit seiner 2-einhalb-Geschossigkeit, Dachform und Materialität Bezug auf die Umgebung und wird doch in seiner reduzierten Formensprache zeitgemäß interpretiert.
Der Eingangsbereich mit der geradläufigen Treppe zoniert den Grundriss in Erschließung und einen offenen Wohnen- Essbereich. Das darüber liegende Obergeschoss nimmt die ruhigen Zimmer und Schlafbereiche auf.
Das Dachgeschoss ist mit seiner Raumhöhe bis unter den First gut nutzbar und komplett den Bauherren vorbehalten. Hier befindet sich ein großzügiger Schlaf- und Ankleidebereich mit Dachterrasse zum Garten.